Aktuelles


Das Existenzielle Qigong

Die leibbasierte Werdensbegleitung

Leitung: Prof. Dr. Wilfried Belschner      Assistenz: Dipl.-Biol. Susanne Sander

 

Im Existentiellen Qigong (EQ) beschäftigen wir uns mit den Grundfragen des menschlichen Daseins. Sie sind vor allem auf der leiblichen Ebene zu meistern, damit wir nicht nur gesund sind, sondern um heil zu werden. Die Kurse zum EQ werden nur als Präsenzveranstaltungen in kleinen Gruppen durchgeführt. Das setzt bestimmte Bedingungen voraus: Vertrauen, Offenheit, Nähe, Unbefangenheit. Es sind Kurse, in denen die Selbsterfahrung und die eigene Weiterentwicklung (das eigene "Werden" in seiner leiblichen Fundierung) im Vordergrund stehen - nicht die Vermittlung einer "Form". Wir werden in die Kurse wieder einsteigen, wenn solche Atmosphären ein stabiles Merkmal sein können. Momentan (Juli 2021) ist die Situation noch zu unübersichtlich, um mit der Angabe von Terminen planen zu können. Teilen Sie uns deshalb bitte Ihr Interesse mit. Wir werden Sie in die Liste der Interessierten aufnehmen und Sie informieren, wenn sich abzeichnet, dass ein Kursgeschehen wieder möglich sein wird, das uns allen Freude bereitet. 

 

Bis dahin seien als Vorbereitung die Bücher von Wilfried Belschner empfohlen:

 

• Aufbruch in die Kultur des humanen Werdens. Theorie und Praxis der Werdensbegleitung. 

• Die Feier des Lebens. Eine Einführung in das Existentielle Qigong. 

• Was ist der Mensch? Die kosmische Bewusstseinsrepräsentanz.

 

Zu beziehen über die Buchhandlung Plaggenborg: 0441 - 17543.

 

Informationen zur Weiterbildung über die Geschäftsstelle der Qigong-Fachgesellschaft

Email:  kontakt@qigong-fachgesellschaft.de

 


Neue berufsbegleitende Weiterbildung:

 

Das Existentielle Qigong

 

Lesen Sie dazu bitte die Informationen in der Rubrik WEITERBILDUNG.

 


NETZWERK NACHHALTIGE UND WACHSTUMSKRITISCHE TRANSFORMATION DES GESUNDHEITSSYSTEMS

 

Derzeit befindet sich ein Netzwerk mit der oben genannten Thematik im Aufbau.

 

Interessierte wenden sich bitte an:

 

Prof. Dr. Wilfried Belschner

Email: w.belschner@uni-oldenburg.de